1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen

Mahnwache auf dem Marktplatz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Brückner

Kommentare

Grünberg (bf). Wie berichtet, hat sich in Grünberg aus allen im Stadtparlament vertretenen Parteien, den Freien Wählern und der evangelischen Kirchengemeinde ein »Bündnis für Vernunft, Rücksicht und Solidarität« gegründet. Das Ziel: »Position beziehen und den ›Spaziergängern‹ zeigen, dass sie nicht die Mehrheit sind.«

Der Aufruf zum Gegenprotest am vergangenen Montag fand eine beeindruckende Resonanz. 250 Menschen versammelten sich zu einer ersten Mahnwache auf dem Marktplatz. Auch für heutigen Montag von 18.30 bis 19.30 Uhr, ruft das Bündnis zur Teilnahme auf. Neben der Maske solle man Schal, Flatterband oder ähnliches mit einer Länge von 1,50 Meter mitbringen, um den Abstand zum Nachbarn sicherzustellen. Es wird gebeten, auf Trillerpfeifen oder ähnliche Instrumente zu verzichten, soll es doch wiederum eine friedliche, stille Veranstaltung werden, ohne Konfrontation. Kerzen könnten gerne mitgebracht werden.

Auch interessant

Kommentare