Männer und Schuhe

  • schließen

Frauen und Schuhe - das ist ein Fall für sich. Männer und Schuhe aber auch, sofern es sich um Fußballschuhe handelt. Da ist das Beste gerade einmal gut genug. So dachte auch ein junger Sportler aus dem östlichen Landkreis Gießen und investierte sein ganzes Geburtstagsgeld in ein neues Paar. 180 Euro war es ihm wert. Ganz klar ein Schnäppchen, denn regulär hätten die Markentreter mit den drei Streifen um die 300 Euro gekostet. (Aus Frauensicht natürlich heller Wahnsinn; für diesen Preis bekäme man ja fast schon eine Sandale von Louboutin.)

Dass die Freude des jungen Sportlers nicht lange währte, ist der aktuellen Wetterlage geschuldet. Weil nach dem letzten Training ordentlich Schlamm am schicken Schuhwerk klebte, wurden die verdreckten Treter vor die Tür verbannt. Die Haustür, wohlgemerkt. Dort haben sie leider einen heimlichen Liebhaber gefunden. Wer samstagnachts in einem gediegenen Viertel in Stadtrandlage Fußballschuhe klaut, darüber kann man nur rätseln. US

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare