Lollar/Staufenberg aktuell

  • schließen

Krimilesung

Der Bestsellerautor Andreas Föhr garantiert Hochspannung und trockenen Humor, wenn er am Freitag, 11. Oktober, in der Mediothek der CBES aus seinem bayerischen Regionalkrimi "Tote Hand" liest. Es ist der achte Fall für Wallner & Kreuthner. Das Ermittlerteam von der Kripo Miesbach bekommt alle Hände voll zu tun, als ausgerechnet der Schafkopf-Held Johann Leutinger durch eine Schrottschere seiner rechten Hand beraubt wird. Ein würdiges Begräbnis muss für diese legendäre Rechte her, und so wird gleich neben einer alten Kapelle ein Grab ausgehoben. Dabei macht "Leichen-Leo" Kreuthner seinem Spitznamen mal wieder alle Ehre, denn der Ruheplatz ist bereits belegt: von einer männlichen Leiche. Diese unterhaltsame Lesung findet am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr in der Stadt- und Schulmediothek an der Clemens-Brentano-Europaschule Lollar/Staufenberg statt. Die Veranstaltung wird von "Leseland Hessen" unterstützt. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten können in der Stadt- und Schulmediothek unter Tel. 0 64 06/8 30 05 29 oder bei der Rickerschen Buchhandlung in Gießen (Tel. 06 41/9 743 90) gekauft oder vorbestellt werden. (pm)

Oktoberfest

Der Musikzug Staufenberg veranstaltet am Sonntag, 13. Oktober, wieder sein Oktoberfest, heuer zum neunzehnten Mal. Ab 11 Uhr gibt es in der entsprechend geschmückten Stadthalle Staufenberg zünftige volkstümliche Blasmusik vom Musikzug Staufenberg mit Begleitung des Blasorchesters Lollar. Das Orchester freut sich über Musikwünsche aus dem Publikum. Jeder kann einmal selbst den Taktstock bei seinem Lieblingstitel in die Hand nehmen und dirigieren. Weiterhin gibt es einen Baumstamm, der als Nagelklotz dient. Im Ausschank ist unter anderem Oktoberfestbier vom Fass. Für das leibliche Wohl mit bayerischen Spezialitäten ist gesorgt. Nachmittags gibt es auch Kaffee und Kuchen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare