Lollar und Staufenberg

Zweckverband erinnert an Erhebungsbögen

  • VonRedaktion
    schließen

Lollar/Staufenberg (pm). Der Zweckverband Lollar/Staufenberg bittet Grundstückseigentümer um die Rücksendung der Erhebungsbögen zur Niederschlagswassergebühr. Sie sollten dies bis zum 14. Juli erledigen. Aktuell liegt die Rücklaufquote bei über 80 Prozent.

Sollte nach Ablauf dieser Frist kein Erhebungsbogen vorliegen, gehe der Verband davon aus, dass die vom ZLS kartierten Flächen zu 100 Prozent gebührenpflichtig sind.

Auch wenn keine baulichen Veränderungen vorgenommen wurden, sei es erforderlich, den Bogen ausgefüllt und unterschrieben zurückzusenden, damit der Verband einen aktuellen Datenbestand erhalte, erläutert Geschäftsführer Jochen Becker. Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Zweckverbandes Lollar/Staufenberg unter der Telefonnummer 0 64 06/9 13 40 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare