Ausländerbeirat

Wieder Sprachrohr für Menschen aus fast 100 Nationen

  • vonVolker Heller
    schließen

Lollar (vh). In Lollar, der Kommune mit dem größten Anteil von Ausländern im Landkreis Gießen, gab es schon seit längerem keinen Ausländerbeirat mehr. Dabei hatte es nicht an Versuchen gemangelt, für die Menschen aus fast 100 Nationen dieses Gremium einzurichten. Es meldete sich eben kein Personal. Die Kommunalwahl am 14. März brachte nun die Wende.

Ein Dutzend Listenbewerber trat an, allesamt zugehörig der Demokratischen Gruppe Lollar (DGL). Nach dem Stimmenanteil wurden die neun vorgesehenen Listenplätze besetzt. Auf der konstituierenden Sitzung des Ausländerbeirats im Bürgerhaus Lollar wählten acht Anwesende den Vorstand.

Erster Stadtrat Bernd Maroldt eröffnete die Sitzung in Vertretung des erkrankten Bürgermeisters. Er dankte den Mitgliedern des neuen Lollarer Gremiums und erläuterte deren zukünftigen Aufgaben: “Sie beraten die politischen Organe der Stadt über alle Angelegenheiten, die die ausländischen Bürger betreffen.„ Sämtliche Sitzungsunterlagen für das Parlament, die Ausschüsse und Ortsbeiräte der Verwaltung würden künftig auch an den Vorsitzenden des Ausländerbeirats weitergegeben. In den Ausschüssen habe der Beirat ein ausdrückliches Rederecht, im Parlament könne dieses gewährt werden.

Anträge aus dem Ausländerbeirat sollten beim Magistrat eingereicht werden. “Das geht am schnellsten„, so Maroldt. Der Erste Stadtrat stellte fest: “Niemand darf Sie hindern am Mandat. Sie können immer zu den Sitzungen kommen.„ Die Mitglieder des Ausländerbeirats erhielten Sitzungsgeld und, falls nötig, Fahrtkostenerstattung. Die Lollarer Integrationsbeauftragte Carolin Müller werde hauptsächliche Ansprechpartnerin im Alltag für den Beirat sein, sagte Maroldt. Müller hatte im Vorfeld der Kommunalwahl unter den ausländischen Mitbürgern für ein Engagement im Beirat geworben. Vorsitzender ist der Agraringenieur Dr. Awad Aljdi. Seine Stellvertreter sind Ibrahim Aslan und Nesren Ramadan. Schriftführerin ist Carolin Müller, deren Stellvertreterin ist Daad Al Hammad.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare