ik_cantusaureus2_230321_4c_2
+
Kerstin Bauer und die Schwestern Dorotea, Karola und Sofia Pavone (v. l.) sind Absolventinnen renommierter Musikhochschulen und weisen eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland vor. Die vier Sängerinnen bereiten ein 30-minütiges Online-Konzert vor.

Virtueller Lichtblick am Palmsonntag

  • vonRedaktion
    schließen

Lollar/Gießen (pm). Besonderes in trister Zeit: Das Dekanat Kirchberg lädt ein zum Passionskonzert mit dem Ensemble »cantus aureus«. Es kann online abgerufen werden am Palmsonntag, 28. März, ab 17 Uhr über www.gießenerland-evangelisch.ekhn.de. Das Programm »Liebe lebt auf«, das als halbstündiges Konzert im Videoformat erscheint, will die Passionsthemen Leiden, Kreuz und Tod mit dem wiederkehrenden Leben, dem Frühling und der Freude verbinden.

Hesse-Gedicht als Inspirationsquelle

Inspirationsquelle ist das Gedicht »Karfreitag« von Hermann Hesse: Der Dichter beschreibt das vorsichtige Erwachen der Natur und schließt mit »…und alle Gärten, Hügel sind Gethsemane und Golgatha«. Dieses Gedicht ist im Konzert Grundlage einer Vokal-Improvisation - einer Spezialität von »cantus aureus«. Außerdem erklingen gregorianischer Gesang und Musik aus Frühbarock und Romantik über Texte aus der Bibel, aus Volksliedern und Gedichten.

Das Vokalquartett besteht aus Kerstin Bauer und den Schwestern Dorotea, Karola und Sofia Pavone. Die vier Sängerinnen sind Absolventinnen renommierter Musikhochschulen (Frankfurt, Köln, New York, Bremen, Mainz) und weisen eine rege Konzerttätigkeit im In- und Ausland vor. Sopranistin Karola Pavone und Mezzosopranistin Sofia Pavone sind regelmäßig - so Corona erlaubt - im Opernfach zu erleben (etwa in Gießen, Basel, Frankfurt, Toulouse, Nancy) und widmen sich mit Hingabe und ihren jeweiligen Klavier-Duo-Partnern der Gattung des Kunstlieds (CD-Produktionen, Liederabende, Wettbewerbe).

Kerstin Bauers wandelbare Stimme ist sowohl im klassischen Bereich gefragt als auch in Musicals, Pop und Rock. Kürzlich ist ihre erste Single erschienen: »Bridge«.

Dorotea Pavone ist Kirchenmusikerin im Dekanat Kirchberg. Sie ist Gründerin und künstlerische Leiterin von »cantus aureus«. Der virtuelle Eintritt zum Konzert ist frei, ein Spendenkonto zur Unterstützung der Kirchenmusik im Dekanat wird angegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare