Nach Unterbrechung

Trinkwasserversorgung ist wieder hergestellt

  • schließen

Nachdem die Leitungen in der Kernstadt für eine Nacht abgestellt worden waren, fließt das Wasser seit Donnerstagmorgen offenbar wieder wie gewohnt aus Lollarer Hähnen. Es habe aus der Bevölkerung keine Beschwerden gegeben, informierte der Geschäftsführer des Zweckverbands Lollar-Staufenberg (ZLS), Jochen Becker, am Donnerstagmittag auf Anfrage. "Es hat alles funktioniert", sagte er, der nächtliche Austausch von Zu- und Ableitungen am Hochbehälter Weidhof sei problemlos vonstattengegangen. Die schrittweise Sanierung des Hochbehälters wird laut Becker voraussichtlich Ende August abgeschlossen sein. Bis dahin seien weitere Unterbrechungen der Wasserversorgung zu erwarten, die aber nur einzelne Straßenzüge beträfen. Anwohner würden über Handzettel informiert, außerdem auf der Internetseite (www.zls-lollar.de ).

Nachdem die Leitungen in der Kernstadt für eine Nacht abgestellt worden waren, fließt das Wasser seit Donnerstagmorgen offenbar wieder wie gewohnt aus Lollarer Hähnen. Es habe aus der Bevölkerung keine Beschwerden gegeben, informierte der Geschäftsführer des Zweckverbands Lollar-Staufenberg (ZLS), Jochen Becker, am Donnerstagmittag auf Anfrage. "Es hat alles funktioniert", sagte er, der nächtliche Austausch von Zu- und Ableitungen am Hochbehälter Weidhof sei problemlos vonstattengegangen. Die schrittweise Sanierung des Hochbehälters wird laut Becker voraussichtlich Ende August abgeschlossen sein. Bis dahin seien weitere Unterbrechungen der Wasserversorgung zu erwarten, die aber nur einzelne Straßenzüge beträfen. Anwohner würden über Handzettel informiert, außerdem auf der Internetseite (www.zls-lollar.de ).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare