Schmaadleckermarkt

Traditioneller Marktbummel fällt abermals aus

  • VonRedaktion
    schließen

Lollar (pm). Pandemie und die Folgen: Der Schmaadleckermarkt in Lollar fällt auch in diesem Jahr aus. »Eine solche Großveranstaltung mit vielen Tausend Besuchern ist einfach nicht umsetzbar«, ist man sich im Magistrat einig. Nachdem die Planung der für den 5. September terminierten Großveranstaltung noch immer mit Unsicherheiten im Blick auf die weitere Entwicklung behaftet ist, zog man im Rathaus jetzt die Reißleine.

»Es wäre unfair, die Aussteller, Gewerbetreibenden, Vereine, Musiker, Schausteller und Künstler weiterhin in Sicherheit zu wiegen«, heißt es in einer Pressemitteilung. Diese Entscheidung sei dem Magistrat, dem Bürgermeister und dem Organisationsteam nicht leichtgefallen: Schließlich sei bereits mit der Organisation begonnen und darauf hingearbeitet worden, einen tollen Markt für Groß und Klein zu organisieren. Bis zuletzt habe man gehofft, den Markt veranstalten zu können. »Die nötigen Hygiene- und Abstandsregelungen sind auf einer solchen Großveranstaltung mit einer Marktstrecke von über einem Kilometer einfach nicht umzusetzen«, bedauert Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare