+
Mitglieder der Trachtengruppe Salzböden begutachten die ausgestellten Objekte.

16 Teilnehmer bei Ausstellung des Hobby- und Kunstkreises

  • schließen

Lollar (vh). Der Hobby- und Kunstkreis Lollar hat im Bürgerhaus der Stadt seine Jahresausstellung mit 16 Beteiligten veranstaltet. Für die kleinen Besucher war eine Bastelecke eingerichtet. Die Volkstanz- und Trachtengruppe Salzböden trat auf und drehte später noch eine Runde an den Ständen vorbei.

Außer den jahreszeitlich typischen Artikeln wie verschiedenen Stricksachen, Kerzenständern aus Holz oder Schmuck bot Hannelore Stelzl aus Rödgen etwas Besonderes. In ihrer Kirchengemeinde waren die Gesangbücher ausgemustert und neue angeschafft worden. Für die blaue Tonne waren die nunmehr nutzlosen Bücher zu schade. Also nahm Stelzl Buch für Buch, trennte fein säuberlich die Seiten heraus, verarbeitete diese weiter zu Figuren wie Herz, Eule, Kranich, Stern oder Engel.

Beatrix Urian aus Lollar hatte ihr handliches Spinnrad mitgebracht. Auf dem modernen Modell spann sie Alpakawolle zu einem Faden. Sie färbt ihre Naturwolle mit Pflanzenfarben. (Foto: vh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare