Kostenschätzung überschritten

Ortsdurchfahrtserneuerung in Odenhausen verschoben

  • schließen

Die Landesstraße 3093 in der Ortsdurchfahrt von Odenhausen ist stark beschädigt. Auch die Kanal- und Wasserleitungen im Untergrund der Straße müssen erneuert werden. Daher haben Hessen Mobil und der Zweckverband Lollar-Staufenberg in einem Gemeinschaftsprojekt die grundhafte Sanierung der Fahrbahn sowie die Erneuerungen der Leitungen vorgesehen. Dabei soll die Fahrbahn der L 3093 einschließlich des Unterbaus der Straße vollständig erneuert werden.

Die Landesstraße 3093 in der Ortsdurchfahrt von Odenhausen ist stark beschädigt. Auch die Kanal- und Wasserleitungen im Untergrund der Straße müssen erneuert werden. Daher haben Hessen Mobil und der Zweckverband Lollar-Staufenberg in einem Gemeinschaftsprojekt die grundhafte Sanierung der Fahrbahn sowie die Erneuerungen der Leitungen vorgesehen. Dabei soll die Fahrbahn der L 3093 einschließlich des Unterbaus der Straße vollständig erneuert werden.

Einen Baustart ab diesem Sommer hatten Hessen Mobil und der Zweckverband Lollar-Staufenberg anvisiert. Da die im Rahmen der Ausschreibung vorgelegten Angebote die Kostenschätzung erheblich überschritten haben, wurde vom Zweckverband und Hessen Mobil gemeinsam entschieden, die Ausschreibung aufzuheben. Zum Jahreswechsel 2018/2019 soll das Bauprojekt erneut veröffentlicht werden. Die Sanierung der Ortsdurchfahrt wird daher voraussichtlich im Frühjahr des kommenden Jahres beginnen.

Die Bauarbeiten werden sich insgesamt über einen Zeitraum von rund zwei Jahren erstrecken und in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Am jeweiligen Bauabschnitt muss unter Vollsperrung gearbeitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare