sued_reichelt_130921_4c_1
+
Ehrungen mit (v. l.) Hans-Günter Utz, Peter Größer und Martin Karber.

Mitgliederzahl stabil

  • VonRedaktion
    schließen

Lollar (pm). Zur pandemiebedingt verspäteten Jahreshauptversammlung des TSV Odenhausen/Lahn begrüßte dieser Tage der Vorsitzende Stephan Dewald 23 Teilnehmer in der Mehrzweckhalle Odenhausen. Er zeigte sich erfreut, dass in den letzten Monaten die allermeisten Turner dem Verein die Treue hielten und die Mitgliederzahl mit etwa 400 nahezu gleich blieb.

Kassierer Hans-Günter Utz konnte erneut von soliden Finanzen berichten, die in diesem Jahr auch eine einmalige Halbierung der Mitgliedsbeiträge ermöglicht hatten. Die anschließenden Berichte der Abteilungen fielen naturgemäß diesmal recht kurz aus, ebenso wie die Vorausschau auf den Rest des Jahres. Während der Verein versuchen wird, den Trainingsbetrieb so weit es geht aufrechtzuerhalten, will man auf weitere Veranstaltungen verzichten. Geehrt wurden Hans-Günter Utz für 50 und Martin Karber sogar für 70 Jahre Mitgliedschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare