Macht Beteiligung Jugendlicher Vereine attraktiv?

  • VonRedaktion
    schließen

Lollar (pm). Die Veranstaltungsreihe »Jugenddialoge« widmet sich diesen Donnerstag, 21. Oktober, dem Thema »Partizipation und politische Bildung in Vereinen«. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Lollar. Der Einlass ist kostenfrei. Jedoch ist ein Corona-Negativnachweis erforderlich oder ein tagesaktueller Corona-Schnelltest.

Während der Veranstaltung gilt bis zur Einnahme des Sitzplatzes Maskenpflicht.

Das Demokratieförderprojekt »Dabeisein in den Gießener Lahntälern« führt seine sechste Podiumsdiskussion in der Reihe »Jugenddialoge« durch. Die Veranstaltungsreihe, die das Ziel hat, die Ergebnisse des 16. Kinder- und Jugendberichts mit den Betroffenen vor Ort zu diskutieren, widmet sich diesmal der Frage, wie es um die Jugendbeteiligung in den Vereinen gestellt ist? Sind Vereine, in denen Jugendliche Gelegenheit zum Mitbestimmen haben, attraktiver und zukunftsfähiger? Und welche Verantwortung haben Vereine für das Demokratielernen junger Menschen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare