Lollarer Schulen gegen Rassismus

  • vonred Redaktion
    schließen

Lollar(pm). Die Schulen in Lollar haben sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen Rassismus, Hass und Gewalt ausgesprochen. Hintergrund für die Erklärung ist das Attentat von Hanau.

In einer von den Schulleitern Michael Kramer (Bunte Schule) und Andrej Keller (Clemens-Brentano-Europa-Schule) unterzeichneten Pressemitteilung heißt es unter anderem: "Wir, die Schulgemeinden, müssen stets darauf hinwirken, dass weder Rassismus und Gewaltbereitschaft im Kleinen noch in organisierten Formen Platz in unserer Gesellschaft finden."

Die beiden Bildungseinrichtungen wollen tagtäglich für demokratische Grundwerte einstehen und sich denen entgegenstellen, "die Hass säen und im Verborgenen Verschwörungstheorien verbreiten".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare