Lollarer Bahnhof soll modernisiert werden

  • schließen

Wegen Modernisierungsarbeiten rollen ab Ende August die Bagger auf dem Bahnhofsgelände in Lollar. Bestandteil des ersten Bauabschnittes ist der Neubau der Personenunterführung und die Erneuerung der Bahnsteigoberfläche an Gleis 11. Aufgrund der hohen Zugfrequenz auf der Strecke muss die Personenunterführung durch Hilfsbrücken unterstützt werden. Die Unterführung wird ab dem 3. Oktober gesperrt. Für den Einbau der 17,4 Meter langen Hilfsbrücken wird die Unterführung an den Wochenenden vom 5. bis 8. Oktober sowie 8. bis 11. März 2019 total gesperrt werden. In dieser Zeit werden die Züge am Bahnsteig 3, Gleis 11 für die Reisenden halten. Der Bahnsteig 2, Gleis 2 ist von der Gießener Straße über den Parkplatz des Marktes (Hausnummer 7) zu erreichen. Die Erneuerungsarbeiten der Unterführung einschließlich der kompletten Ausstattung und Beleuchtung sollen bis Ende des zweiten Quartals des kommenden Jahres fertiggestellt sein.

Wegen Modernisierungsarbeiten rollen ab Ende August die Bagger auf dem Bahnhofsgelände in Lollar. Bestandteil des ersten Bauabschnittes ist der Neubau der Personenunterführung und die Erneuerung der Bahnsteigoberfläche an Gleis 11. Aufgrund der hohen Zugfrequenz auf der Strecke muss die Personenunterführung durch Hilfsbrücken unterstützt werden. Die Unterführung wird ab dem 3. Oktober gesperrt. Für den Einbau der 17,4 Meter langen Hilfsbrücken wird die Unterführung an den Wochenenden vom 5. bis 8. Oktober sowie 8. bis 11. März 2019 total gesperrt werden. In dieser Zeit werden die Züge am Bahnsteig 3, Gleis 11 für die Reisenden halten. Der Bahnsteig 2, Gleis 2 ist von der Gießener Straße über den Parkplatz des Marktes (Hausnummer 7) zu erreichen. Die Erneuerungsarbeiten der Unterführung einschließlich der kompletten Ausstattung und Beleuchtung sollen bis Ende des zweiten Quartals des kommenden Jahres fertiggestellt sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare