Kronenkreuz für Reinhold Speier

  • VonVolker Heller
    schließen

Anlässlich des Festgottesdienstes zum 40-jährigen Bestehen des Fördervereins Lollar der Diakoniestation Lumdatal in der evangelischen Kirche erhielt Reinhold Speier (r.) das Kronenkreuz in Gold der Diakonie Hessen. Die höchste Auszeichnung für ehrenamtliche Mitarbeit übergab Pfarrer Markus Keller. Speier ist Gründungsmitglied des vormaligen Fördervereins Odenhausen der Diakoniestation (1978), er war 28 Jahre dessen Vorsitzender. Aktuell gehört der Odenhäuser zum Vorstand des vereinten Fördervereins Diakoniestation. Seit 1. Oktober 2018 sind die vier Fördervereine der Lollarer Stadtteile verschmolzen. (Foto: vh)

Anlässlich des Festgottesdienstes zum 40-jährigen Bestehen des Fördervereins Lollar der Diakoniestation Lumdatal in der evangelischen Kirche erhielt Reinhold Speier (r.) das Kronenkreuz in Gold der Diakonie Hessen. Die höchste Auszeichnung für ehrenamtliche Mitarbeit übergab Pfarrer Markus Keller. Speier ist Gründungsmitglied des vormaligen Fördervereins Odenhausen der Diakoniestation (1978), er war 28 Jahre dessen Vorsitzender. Aktuell gehört der Odenhäuser zum Vorstand des vereinten Fördervereins Diakoniestation. Seit 1. Oktober 2018 sind die vier Fördervereine der Lollarer Stadtteile verschmolzen. (Foto: vh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare