+
In einem Gebäude in der Marburger Straße brennt es in einem Kellerraum.

Feuerwehr löscht Kellerbrand in Lollar

  • schließen

Lollar (ige). Zu einem Kellerbrand wurde die Feuerwehr am Mittwoch kurz nach 15 Uhr in die Marburger Straße 20 gerufen. Dort befindet sich in einem mehrstöckigen Gebäude auch eine Eisdiele.

Umgehend sei ein mobiler Rauchverschluss errichtet worden, um das Treppenhaus von oben bis zur Erdgeschosstür an der Gebäuderückseite als Fluchtweg für Personen der oberen bewohnten Stockwerke freizuhalten, berichtete Stadtbrandinspektor Marco Kirchner. Atemschutzträger seien dann in den verrauchten Raum vorgedrungen. Parallel sei die Stromzufuhr unterbrochen worden. Danach wurde der Kellerraum mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

22 Feuerwehreinsatzkräfte der Lollarer Wehren waren mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Die aus Gießen angerückte Drehleiter brauchte nicht eingesetzt zu werden, da in den oberen Etagen keine Personen in Gefahr waren. Die Marburger Straße war während des Feuerwehreinsatzes gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare