+
Pfarrerin Jutta Martini mit den goldenen Konfirmanden des Jahrgangs 1969.

Festgottesdienst auf dem Kirchberg

  • schließen

Lollar/Staufenberg (vh). Pfarrerin Jutta Martini feierte in der evangelischen Ruttershäuser Kirche auf dem Kirchberg mit den goldenen Konfirmanden des Jahrgangs 1969 die 50. Wiederkehr der erstmaligen Einsegnung.

Aus Staufenberg waren das Willi Kraft, Burkhardt Seeger, Raimund-Josef Stohr, Agnes Ziegler und Monika Sternke. Aus Mainzlar kamen Ingrid Paul, Birgitt Tobisch und Ursula Weil. Aus Ruttershausen: Klaus Ettling, Christiane Schöne, Jutta Käs, Eike Rolshausen und Hella König. Aus Daubringen: Helmut-Siegmund Fuchs, Gudrun Roloff und Evelin Westbrock.

Pfarrer Uwe Martini gestaltete die Liturgie mit. Die Orgel spielte Dinah Zavodovska. Pfarrerin Martini predigte über das Thema Segen.

Gott sagt: "Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein" (1. Mose 12, 2 ). Im Gottesdienst wurde an die Gestorbenen des Jahrgangs erinnert, das Abendmahl geteilt und Taufen vollzogen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare