Die "Ever-Greens" singen im Haus "Casa Reha"

  • schließen

Ins Seniorenpflegeheim Haus Casa Reha "Am Grünen Weg" hatte Am 7. Juni Heimleiterin Masorca Schmitt die "Ever-Greens" nach Lollar eingeladen. Der Männerchor aus Wieseck sang alte und neue Schlager und andere "Ohrwürmer". Die "Ever-Greens" unter der Leitung von Ulrich Dietz kamen mit zwölf Sängern im Alter von 30 bis 70 Jahren angereist und brachten die Senioren in ausgelassene Stimmung. Bekannte Lieder wie "Zwei kleine Italiener", "Tulpen aus Amsterdam" und "Rote Lippen soll man küssen" luden zum Mitsingen ein. Den krönenden Abschluss bildete dann das Lied "Rot sind die Rosen". Danach bekamen alle Seniorinnen eine Rose geschenkt.

Ins Seniorenpflegeheim Haus Casa Reha "Am Grünen Weg" hatte Am 7. Juni Heimleiterin Masorca Schmitt die "Ever-Greens" nach Lollar eingeladen. Der Männerchor aus Wieseck sang alte und neue Schlager und andere "Ohrwürmer". Die "Ever-Greens" unter der Leitung von Ulrich Dietz kamen mit zwölf Sängern im Alter von 30 bis 70 Jahren angereist und brachten die Senioren in ausgelassene Stimmung. Bekannte Lieder wie "Zwei kleine Italiener", "Tulpen aus Amsterdam" und "Rote Lippen soll man küssen" luden zum Mitsingen ein. Den krönenden Abschluss bildete dann das Lied "Rot sind die Rosen". Danach bekamen alle Seniorinnen eine Rose geschenkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare