ik_Lollar_191021_4c_1
+
Die Jubiläumskonfirmanden mit Pfarrer Andreas Luipold.

Eiserne Konfirmation auf dem Kirchberg

  • VonVolker Heller
    schließen

Lollar (vh). Vor 65 Jahren segnete Pfarrer Friedel Nies den Konfirmandenjahrgang von 1956 in der evangelischen Kirche auf dem Ruttershäuser Kirchberg ein. Zur eisernen Konfirmation hatte dieser Tage die evangelische Kirchengemeinde in das Gotteshaus an der Daubringer Straße geladen. Pfarrer Andreas Luipold gestaltete die Jubiläumszeremonie. Er hatte die Bibelstelle des alttestamentlichen Predigers ausgewählt (Kapitel 12, Verse 1 bis 7) und den langen Sprung von der Jugend zum hohen Alter skizziert.

Jubilare sind Agnes Mühlich geb. Munzert, Gisela Reinhardt geb. Beck, Edeltraud Ruppel geb. Petring, Doris Wagner geb. Wagner, Waltraud Dörr geb. Schupp, Monika Bernges geb. Panter, Hanne Handke geb. Riehm, Sigurd Schneider, Arthur Wagner, Herbert Geißler, Rudolf Capl, Helmut Schön, Arnold Markowski, Erwin Hemer, Walter Hörr, Claus Friedrich, Dr. Hasso Komp und Theodor Schulz. FOTO: VH

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare