Diakoniestation Lumdatal würdigt Mitarbeiterinnen

  • VonVolker Heller
    schließen

Lollar (vh). Zum Dank für die geleistete Arbeit hatte der Vorstand des Kirchlichen Zweckverbandes Diakoniestation Lumdatal die Mitarbeiter zum Essen eingeladen. Vorstandsvorsitzende Inge Krieb zeigte in ihrer Rede neben Dankbarkeit auch die Freude darüber, dass trotz erschwerter Bedingungen während der Coronapandemie die Versorgung der pflegebedürftigen Menschen im Lumdatal gewährleistet werden konnte.

Das zeige die hohe Kompetenz der überwiegend examinierten Pflegekräfte auch unter den vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen.

Krieb dankte zusammen mit Pflegedienstleiterin Nadine Weißbeck und Geschäftsführer Markus Bernhardt den Mitarbeiterinnen Claudia Dahl, Corinna Meinke, Doris Hammer und Nina Seidel sowie den nicht anwesenden Regina Leinweber und Sabine Selig mit einem Blumenstrauß. Auf eine zehnjährige Tätigkeit können Marleen Jakobi und Uwe Bersch zurückblicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare