Vorsitzender Peter Uth (l.) übergibt Klaus Ettling die Urkunde zum Ehrenmitglied des Gesangvereins. FOTO: VH
+
Vorsitzender Peter Uth (l.) übergibt Klaus Ettling die Urkunde zum Ehrenmitglied des Gesangvereins. FOTO: VH

Chorgesang im Schulsaal

  • vonVolker Heller
    schließen

Lollar(vh). "Singen macht Spaß", erklang es kürzlich im alten Schulsaal in Ruttershausen. Es ist das Hauptversammlungslied des Gesangvereins Ruttershausen.

Chorleiter Anselm Richter legte noch den Kanon "All together let us sing" auf, dann berichtete Vorsitzender Peter Uth. Der Knaller schlechthin im vorigen Jahr war aus Vereinssicht ein Kirchenkonzert im November auf dem Kirchberg. Beteiligt waren der Marburger Chor und verschiedene Solisten.

Die Spendenhöhe dieses Abends (650 Euro) wurde unter den Mitwirkenden verteilt. Die gesangliche Qualität der Marke Ruttershausen konnte überzeugend dargestellt werden.

Anselm Richter hat 34 Chorproben geleitet. Im gemischten Chor singen derweil 33, bei den Lahnlerchen 24 Aktive. Der Verein hat eine neue Homepage: www.gesangverein-ruttershausen.com.

123 Mitglieder zählt der Gesangverein. Singstimmen sind jederzeit willkommen, die Proben sind donnerstags ab 20 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Ruttershausen.

Termine 2020: 7. Mai, Singen am Atrium; 6. Juni, Sommerfest am alten Schulhof; 24. Oktober, Weinfest im Gemeindehaus; 12. Dezember, Weihnachtstreiben an der alten Schule.

Die Vorstandswahlen: 1. Vorsitzender Peter Uth, 2. Vorsitzende Corina Kesselheim, 1. Schriftführer Edgar Löwenstein, 2. Schriftführer Rutger Weißenborn, 1. Rechner Marco Brück, 2. Rechnerin Heike Glock, 1. Notenwartin Iris Reinsberg, 2. Notenwartin Judith Kesselheim, 1. Notenwart Ralf-Uwe Wolf, 2. Notenwart Harry Polok.

Einen Gutschein für den Dorfladen erhielt Vorsitzender Uth für 33 Probenbesuche. Ehrenmitglied des Vereins wurde Klaus Ettling. Karlfried Gerlach erhält diese Urkunde nachgereicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare