Antrag eingebracht

CDU fordert Waldkindergarten in Salzböden

  • vonRedaktion
    schließen

Lollar (pm). Die Christdemokraten in Lollar wünschen sich einen Waldkindergarten im Stadtgebiet. Die Fraktion hat das Vorhaben jetzt mit einem entsprechenden Antrag an die neue Stadtverordnetenversammlung auf den Weg gebracht.

»Ein wertschätzender Umgang mit Pflanzen, Tieren und der Natur ist wichtig für die kindliche Entwicklung. Kreativität und Selbstständigkeit werden auf besondere Weise gefördert«, erklärt für die Fraktion Michelle Kraft. Für Lollar sehen die Christdemokraten eine sinnvolle Ergänzung der bestehenden pädagogischen Konzepte.

Man wolle sich zunächst auf Salzböden fokussieren, da dort als einzigem Ortsteil noch kein Kindergarten besteht.

Im ersten Schritt beantragt die Fraktion ein vorläufiges pädagogisches Konzept, eine Schätzung des Kosten- und Personalbedarfs und die Prüfung möglicher Standorte in Salzböden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare