+
Der Chor "Unerhört" beim Adventskonzert in der Kirche Odenhausen/Lahn. FOTO: VH

Besinnliche Lieder und das Weihnachtsmärchen

  • schließen

Lollar(vh). In der Vorweihnachtszeit wird die Kiche in Odenhausen zu einem Hort der Stille. Zwischen all den Adventsmärkten gönnt man sich dann ein Adventskonzert, lauscht erwartungsvoll und freut sich mit den Teilnehmern. Der Gesangverein Odenhausen/Lahn mit seinen Chören sowie musikalische Gäste bereiteten diese Einstimmung auf die Festtage vor.

Diesmal beteiligten sich der Chor "Unerhört" mit seinem Dirigenten Andreas Stein und den Liedern "Down To The River To Pray", "Can you fell the Love tonight", "Jubilate", "You Raise Me Up". Der Kinderchor trug "Schneegestöber", "In der Weihnachtsbäckerei", "Jingle Bells" und "Let’s sing a song of Christmas" bei. Der katholische Singkreis erfreute das Publikum mit "Christ ist geboren" oder "Gaudete Christus est natus". Martina Sprotte las das Gloria, eine moderne Weihnachtsgeschichte, von Christina Telker. Mandy und Andreas Dozauer erzählten ein Weihnachtsmärchen. Marina Melcher spielte auf dem E-Piano das Stück "Primavera" von Ludovico Einaudi. Marleen Lyncker und Marina Melcher interpretierten" Quite miss home" von James Arthur. Der Chor Unerhört machte den Abschluss mit "Stille Nacht". Mit den Konzertbesuchern sang der Chor "Oh du fröhliche".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare