ik_Autorenfoto_Kloeble_C_4c_1
+
Christopher Kloeble

Autor Kloeble liest aus neuem Abenteuerroman

  • VonRedaktion
    schließen

Lollar (pm). Nach langer Abstinenz vom Kulturgeschehen meldet sich die Mediothek an der Clemens-Brentano-Europaschule (CBES) wieder mit Veranstaltungen zurück. Den Auftakt bildet eine Lesung mit mit dem Autor Christopher Kloeble aus seinem jüngsten Abenteuerroman »Das Museum der Welt« am Freitag, 3. September, um 20 Uhr.

Zum Inhalt: Bartholomäus ist ein Waisenjunge aus Bombay; er ist mindestens zwölf Jahre alt und spricht fast ebenso viele Sprachen. Als Übersetzer für die deutschen Brüder Schlagintweit, die 1854 mit Unterstützung Alexander von Humboldts zur größten Forschungsexpedition ihrer Zeit aufbrechen, durchquert er Indien und den Himalaya. Bartholomäus verfolgt jedoch einen ganz eigenen Plan: Er selbst möchte das erste Museum seines großen und widersprüchlichen Landes gründen.

Eintrittskarten (10 Euro) gibt es unter Tel. 0 64 06/8 30 05 29 sowie in der Rickerschen Buchhandlung am Ludwigsplatz in Gießen. FOTO: CHRISTINE FENZL

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare