Am Samstagnachmittag

Auf den Spuren von Peter Kurzeck durch Lollar

  • VonRedaktion
    schließen

Lollar (pm). Die Peter-Kurzeck-Gesellschaft lädt zu einer literarischen Wanderung ein. Markus Lepper führt die Teilnehmer auf den Spuren von Peter Kurzeck durch Lollar und entlang der Lumda.

Und zwar am Samstag, 11. September. Treffpunkt ist um 14 Uhr in Lollar der Parkplatz vor Arifs Supermarkt, Gießener Straße 7. Für den Spaziergang ist eine Dauer von rund zweieinhalb Stunden angesetzt. Eine Fortsetzung mit weiteren Wegen ist geplant.

Markus Lepper hat seine Kindheit und Jugend in Lollar verbracht. Seit seinem Studium der Kunstgeschichte ist er als Kunstvermittler tätig. Von 2005 bis 2016 war er Leiter des Neuen Kunstvereins Gießen. 2016 war er maßgeblich beteiligt an der Konzeption und der Durchführung der Ausstellungen zum bildnerischen Werk von Peter Kurzeck.

Für Fragen steht Marcel Baumgartner, der Vorsitzende der Peter-Kurzeck-Gesellschaft, vorab zur Verfügung, entweder per E-Mail an info@peter-kurzeck-gesellschaft.de oder telefonisch unter 0 77 32/802 01 01).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare