Löhne rechnet jeder für sich ab

  • Rüdiger Soßdorf
    vonRüdiger Soßdorf
    schließen

Gießen(so). Die interkommunale Zusammenarbeit des Landkreises Gießen und mehrerer Kommunen bei der Lohnabrechnung wird Ende des Jahres beendet.

Beteiligt sind neben dem Kreis nur noch Staufenberg und Wettenberg. Laubach war ebenfalls seit 2013 mit dabei, hat aber schon gekündigt und erledigt die Arbeit im Verwaltungsverbund mit Lich.

Es sei ohnehin nicht gelungen, weitere Kommunen für diese Abrechnungskooperation unter Federführung des Kreises zu gewinnen, legt Landrätin Anita Schneider auf Anfrage von Gerhard Noeske (CDU) im Kreistag dar. Wettenberg und Staufenberg werden ihre Lohnabrechnungen ab 2021 ebenfalls wieder in Eigenregie leisten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare