Am Gießener Südkreuz

Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfall

  • schließen

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 10.30 Uhr am Gießener Südkreuz bei Großen-Linden ereignete. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer fuhr mit seiner BMW-Maschine aus noch ungeklärter Ursache von links auf einen Ford-Kleintransporter auf und kam zu Fall, ebenso seine 61-jährige Mitfahrerin. Beide wurden schwerverletzt und nach der Erstbehandlung durch Notarzt und Rettungsdienst vor Ort via Hubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 10.30 Uhr am Gießener Südkreuz bei Großen-Linden ereignete. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer fuhr mit seiner BMW-Maschine aus noch ungeklärter Ursache von links auf einen Ford-Kleintransporter auf und kam zu Fall, ebenso seine 61-jährige Mitfahrerin. Beide wurden schwerverletzt und nach der Erstbehandlung durch Notarzt und Rettungsdienst vor Ort via Hubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Kurzzeitig musste die Fahrbahn in Richtung Dortmund zwischen dem Gießener Südkreuz und der Abfahrt Linden voll gesperrt werden, dann wurde der Verkehr bis kurz vor zwölf Uhr einspurig über Standstreifen und Gegenfahrbahn weitergeleitet. Die Höhe des Sachschadens steht laut Polizei noch nicht fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare