Waffeln für den Regenwald

  • VonRedaktion
    schließen

Linden (pm/srs). Besucher testeten Fahrradmodelle und schlenderten an Ständen entlang durch die Sudetenstraße, Lokalpolitiker diskutierten auf dem zweiten Klimatag über Naturschutz - und die 17 Jahre alte Lindenerin Emma Frank backte Waffeln für den guten Zweck. Mit ihrer Aktion hat Emma 180 Euro eingenommen und spendet diese der Organisation »Rettet den Regenwald«.

Weil der Regenwald und dessen Artenvielfalt sie interessiere, erklärt sie. Ihr Opa habe sie gefragt, ob sie sich im Rahmen des Klimatags engagieren wollte. Ihr Cousin half ihr beim Backen. Weil die Wichtigkeit von Klima- und Naturschutz für sie von klein auf Thema sei, »war für mich klar, die Einnahmen zur Erfüllung dieser Zwecke zu spenden.«

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare