Vorverkauf für "Mittelhessen-Tattoo"

  • schließen

Linden (pm). Es verspricht ein besonderes Musikevent zu werden: Das vom Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden ausgerichtete "Festival der Musik - das Tattoo in Mittelhessen". Am Samstag, 16. November, treten die Musiker in der Wetzlarer Rittal-Arena auf.

Der Schwerpunkt an diesem Abend wird auf hochkarätiger Musik in Verbindung mit Bewegung liegen. Von Fanfaren, über Dudelsäcke, Blasorchestern, Brassband-Besetzungen bis hin zu einer reinen Trommelgruppierung werden unterschiedliche Genres der Musik bedient. Die Zuschauer dürfen sich auf fesselnde Choreografien und prunkvolle Uniformen freuen.

Die Gastgeber werden die große "Olympia-Show" präsentieren. Mit dieser Show feiert die Band seit Jahren europaweit Erfolg. Mit von der Partie ist auch der amtierende Weltmeister Marschparade, die "Takostu Stiens" aus den Niederlanden. Dudelsäcke erklingen bei den "Massed Pipes & Drums", gebildet aus den "United Highland" und den "Hohenlohe Highlanders". Aus Italien reisen die Musiker der "Fanfare Bersaglieri Colombo di Lecco" an. Sie haben bereits in Moskau auf dem Roten Platz gespielt. Einen etwas kürzeren Weg haben die Lippstädter "Fascinating Drums!" nach Wetzlar.

Tickets für das Event zum 25-jährigen Bestehen des Musikcorps bekommt man im Internet auf www.musikcorps.reservix.deund via Mail an service@musikcorps.net.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare