VdK informiert am Samstag

  • VonRedaktion
    schließen

Linden (pm). Unter dem Titel »Sozialer Aufschwung jetzt!« hat der Sozialverband VdK eine bundesweite Kampagne gestartet, mit der er seine Forderungen zur Bundestagswahl in die Öffentlichkeit tragen will. Auch die Ortsverbände Großen-Linden und Leihgestern beteiligen sich mit eigenen Aktionen. Sie informieren am Samstag, 4. September, von 10 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz vom Kuhn Center im Tannenweg.

Um Armut wirksam zu bekämpfen, fordert der VdK unter anderem einen Mindestlohn von 13 Euro und eine Erwerbstätigenversicherung, in die künftig neben Arbeitnehmern auch Selbstständige, Politiker und nach einer Übergangsregelung ebenso Beamte einzahlen sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare