Sieben Kilometer Stau

Unfall auf der A 45 führt zu Verkehrsbehinderungen

Ein Lastwagen und ein Wohnmobil waren am Montag an einem Unfall auf der A 45 beteiligt. Die Autobahn war in Richtung Dortmund danach stundenlang gesperrt. Der Verkehr staute sich auf rund sieben Kilometer Länge.

Ein Lastwagen und ein Wohnmobil waren am Montag an einem Unfall auf der A 45 beteiligt. Die Autobahn war in Richtung Dortmund danach stundenlang gesperrt. Der Verkehr staute sich auf rund sieben Kilometer Länge.

Gegen 14 Uhr fuhr der Lastwagen unmittelbar hinter dem Gießener Südkreuz auf das Wohnmobil auf. Der Laster fiel danach auf die Seite und verlor seine Ladung: Erde. Der Fahrer des Wohnmobils wurde leicht verletzt. Neben der verlorenen Ladung musste auch eine größere Ölspur beseitigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare