+
Die "Sophisticated Butcher Fingers" in Aktion.

Überraschende Akustik-Arrangements

  • schließen

Linden (bf). Beim "Ritter"-Hoffest in Großen-Linden waren überraschende Akustik-Arrangements zu hören. Bereits zum fünften Mal spielte im Hof der Gastwirtschaft Zum Goldenen Ritter das Quartett SBF - "Sophisticated Butcher Fingers" auf. Für Bassist Jens Faber war dies ein Heimspiel, und auch seine musikalischen Mitstreiter Tim Bürger (Drums, Gesang), Jens Steinbach (Gitarre, Gesang) und Tim Gilbert (Gitarre, Mandoline, Gesang) waren mit vollem Eifer bei der Sache, um die gut 200 Besucher an diesem herrlichen Sommerabend im kühlen Innenhof bestens zu unterhalten.

Die gute Stimmung beim Open Air schwappte denn auch gerne über, als bekannte und beliebte Coversongs im SBF-Sound erklangen.

Beim SBF-Hofkonzert handelt es sich um die Nachfolgeveranstaltung der einstigen Rebläus-Hofkonzerte. "Ritter"-Wirt Jürgen Schaffer hat mit dem Quartett einen würdigen Nachfolger gefunden, dessen Sound ankommt und sich auch im Lindener Veranstaltungskalender etabliert hat. (Foto: bf)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare