+
Erhard Köhler (l.) und Klaus Kummer (r.) ehren Gerhard Schättler (2. v. l.) und Willi Röhn.

Sänger seit 70 Jahren

  • schließen

Linden (con). Den Jubiläumsliederabend am Samstag nutzte der Gesangverein "Germania" Großen-Linden, um zwei besonderen Mitgliedern "Danke" zu sagen: Seit 60 Jahren ist Gerhard Schättler förderndes Mitglied der "Germania". Davon sang er rund 40 Jahre aktiv im Männerchor mit. Aber er zeichnet sich auch durch seine Unterstützung in anderen Bereichen aus: "Immer wenn wir mal Fahrzeuge brauchten, hast du uns welche von deiner Firma besorgt", lobte ihn Vereinsvorsitzender Erhardt Köhler.

Daneben zeichneten er und seine ganze Familie sich durch ihre Gastfreundschaft aus: Immer wieder kam es vor, dass es nach den Singstunden dann noch einmal weiter zum Hause Schättler ging, erinnerte sich Köhler. "Wegen all dem passt der Begriff ›Förderndes Mitglied‹ gar nicht so gut".

Noch einmal zehn Jahre länger im Verein ist Willi Röhn - er war allerdings über seine ganzen 70 Jahre Mitgliedschaft aktiver Sänger in der "Germania". "Aber wie es bei den meisten Ehrungen für solch lange Unterstützung ist - waren es nicht nur die Chorwettbewerbe und Singstunden, bei denen wir uns immer auf dich verlassen konnten", führte Köhler aus. Röhn unterstützte über viele Jahre auch als Mitglied des geschäftsführenden Vorstands seinen Verein.

Die dritte Ehrung des Abends kam vom Sängerbund Hüttenberg-Schiffenberg: Vorsitzender Klaus Kummer überbrachte die Glückwünsche zum 140. Vereinsjubiläum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare