Radtour zu "tierischen Mitbewohnern"

  • schließen

Linden (pm). Die Lindener Grünen laden zu einer Exkursion unter dem Titel "Was lebt vor unserer Haustür - auf den Spuren tierischer Mitbewohner in und um Linden" ein. Dazu ist am Samstag, 17. August, eine Radtour geplant. Treffpunkt für die zweistündige Rundfahrt ist um 10 Uhr am Parkplatz der Volkshalle Leihgestern.

Unter anderem geht es um die Frage, welche Lebensräume in Linden existieren und warum Artenvielfalt für die Stadt wichtig ist. Auch die Auswirkungen des Klimawandels sowie die Anlage von Schottergärten sind dabei Themen. Dazu spricht Biologin Katrin von der Decken. Verschiedene Stationen in Linden werden gemütlich mit dem Fahrrad angefahren und gemeinsam erkundet. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den "ganz gewöhnlichen" Bereichen, die jeder kennt: Gartenfläche vor dem Haus, öffentliches Grün, Balkon oder Fensterbrett, Wegrand, Felder und Wiesen. Die gesamte Fahrstrecke beträgt circa fünf Kilometer und ist auch für ungeübte Fahrer zu bewältigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare