+
Die neue Bank wird direkt eingeweiht. Foto: con

Projekt von Schülern für Schüler

  • schließen

Linden(con). "Von Schülern für Schüler": Drei Tisch-Bank-Kombinationen und eine Liegebank zieren nun den Schulhof der Anne-Frank-Schule in Linden. Bereits zur Einweihungsfeier der neuen Cafeteria der Schule wurden die Sitzgelegenheiten im Außenbereich angekündigt, jetzt wurden sie verwirklicht.

In einer gemeinsamen Aktion der Sozialarbeiter, von Schülern der Gallus-Schule in Grünberg und der AFS wurden die Bänke gebaut und nach Linden gebracht. Die Idee zur Zusammenarbeit kam von den beiden Sozialarbeitern Volker Mehmet (Gallus-Schule) und Detlef Scharré-Knetsch (AFS).

"Das Material für den Bau hat der Förderverein der AFS gestellt", berichtet Mehmet zur Übergabe der Bänke. Danach wurden die drei Kombinationsmöbel von der Projektgruppe "Werkklötze" der Gallus-Schule zusammengebaut, die Liegebank entstand im Arbeitslehreunterricht der AFS.

Finanziert wurden die Möbel durch Mittel des Fördervereins von 2000 Euro, bestimmt für die Gestaltung des Außenbereichs der Cafeteria. "Das war die erste Zusammenarbeit zwischen unseren Schulen", sagte die Lindener Schulleiterin Uta Schmidt-Frenzl im Gespräch mit dieser Zeitung. "Gewissermaßen ein Projekt von Schülern für Schüler."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare