Nikolausmarkt in Leihgestern

  • schließen

Linden(pad). Glühwein und Kinderpunsch, aber auch gute Gespräche, Musik und selbstverständlich die namensgebende Figur: all das kann man am Wochenende beim Nikolausmarkt in Leihgestern sehen und erleben. Am Samstag, 30. November, öffnet der Markt um 16 Uhr, am Sonntag, 1. Advent, um 14 Uhr.

Im Ortskern wartet dabei neben zahlreichen Ständen ein abwechslungsreiches Programm. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Jörg König steht um 16.05 Uhr der Chor der Wiesengrundschule Leihgestern auf der Bühne. Ab 16.30 Uhr zaubert hier Michael O. Er macht um 17 Uhr für den Star des Abends den Platz frei: Der Nikolaus kommt.

Gegen 17.30 Uhr sorgt dann das 74er Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden für erstklassige Musik, bevor um 18 Uhr nochmal der Nikolaus vorbeischaut.

In der evangelischen Kirche ist ab 16.45 Uhr "Dreißig04" zu hören. Um 17.30 Uhr singt hier der evangelische Kirchenchor Leihgestern, ab 18 Uhr der "EinLied"-Männerchor und ab 18.30 Uhr "ProChoLi".

Am Sonntag können sich die Marktbesucher auf den Posaunenchor der Evangelischen Stadtmission ab 15 Uhr freuen. Um 15.30 Uhr wird von Michael O. wieder gezaubert, um 16 Uhr sagt der Nikolaus nochmals "Hohoho". In der evangelischen Kirche singen um 15 Uhr die Germania Spatzen Großen-Linden, ab 15.30 Uhr der Frauenchor Liederkranz und ab 16 Uhr der Frauenchor Eintracht Leihgestern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare