Leihgestern

Neuer Anlauf für Chorgesang

  • vonred Redaktion
    schließen

Linden(pm). Das Coronavirus hat die Chöre verstummen lassen. Um dennoch das Vereinsleben zu erhalten und den Zusammenhalt der Sängerschar zu fördern, haben die Chöre der Eintracht Leihgestern und der Männerstimmen von "Eintracht Liederkranz" ihren Sängern und Sängerinnen das Angebot unterbreitet, in Kursen das theoretische Verständnis von Noten, Klang und Rhythmus zu vertiefen bzw. an längst Vergessenes aus alten Schultagen zu erinnern. Im Juni fand der erste Kurs "Allgemeine Musiklehre" unter der Leitung des Musikpädagogen Werner Jung (Langgöns) statt und erfreute sich auf Anhieb großer Beliebtheit. Nun soll es einen zweiten Kurs geben. Als Voraussetzung für die Teilnahme genügen allein Interesse und Neugier. Start ist am 21. bzw. am 22. Juli. Details unter info@eintracht-leihgestern.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare