+
Ehrungen beim Gesangverein Eintracht Leihgestern. FOTO: CON

Mitgliederkartei überarbeitet

  • schließen

Linden(con). Viele Auftritte und starke Bewegungen in den Mitgliederzahlen beschäftigten den Gesangverein Eintracht Leihgestern im vergangenen Jahr. Darüber berichtete Vereinsvorsitzender Thomas Laux im Rahmen der Jahreshauptversammlung.

Die stärkste Chorgruppe der Eintracht ist "ProChoLi": Nach sechs Neueintritten im vergangenen Jahr und bereits drei weiteren Eintritten in diesem Jahr zählt der Chor aktuell 47 aktive Sänger. "Ich würde mich sehr freuen, wenn diese positive Entwicklung auch bei unseren anderen beiden Chorgruppen Einzug halten würde", kommentierte Laux und spielte damit auf die Mitgliederentwicklung an. Denn im vergangenen Jahr standen zwölf Eintritten 46 Austritte gegenüber. Die hohe Zahl der Austritte liegt aber daran, dass die Mitgliederkartei überarbeitet wurde. Zu Beginn des Jahres konnte der Gesangverein nun insgesamt 253 Mitglieder vorweisen.

Trotzdem hätten alle Chorgruppen im vergangenen Jahr ihre Höhepunkte gehabt: Bei dem Chor ProChoLi war das die Veranstaltung "Sing mit ProChoLi", die bereits zum vierten Mal stattfinden konnte und sich steigender Besucherzahlen erfreut. "Hoffentlich wird auch die fünfte Auflage im April wieder ein Renner", sagte Laux. Für den Frauenchor standen zwei kleine Jubiläen an: Zum einen wurde der Frauenchor 30 Jahre alt und gleichzeitig konnte Brigitte Schlaud ihr 30-jähriges Chorleiterjubiläum feiern. Und die noch neue Chorgruppe Männerstimmen "EinLied" konnte unter anderem beim Bundeswertungssingen des Sängerbundes Hüttenberg-Schiffenberg begeistern.

Einstimmig wiedergewählt wurde Vereinsvorsitzender Thomas Laux. In den Reihen der Beisitzer wird Sigrid Velten die ausscheidende Renate Wolf ersetzen. Die silberne Ehrennadel des Vereins wurde an Ulrich Schwarz, Jens Reh, Irmgard Kirsch und Thorsten Faber vergeben. Die goldene Ehrennadel für 50-Jährige Mitgliedschaft erhielt Hans-Otto Weiß.

Doppelte Ehrung für Vorsitzenden Laux

Eine weitere goldene Ehrennadel erhielt Vereinsvorsitzender Thomas Laux - zugleich wurde er auch für seine 20-jährige Vorstandstätigkeit ausgezeichnet. Seit zehn Jahren ist Hans-Jürgen Jung Vorstandsmitglied und seit 30 Jahren Markus Opper. Und seit 25 Jahren im geschäftsführenden Vorstand ist Volkmar Zahn aktiv - dafür wurde ihm auch die Friedrich-Knoche-Gedächtnismedaille des Sängerbundes Hüttenberg-Schiffenberg verliehen. Vom Hessischen Sängerbund wurde Steffen Schmidt für 25 Jahre als aktiver Sänger ausgezeichnet, ebenso Heinrich Viertelshausen für 40 Jahre.

Schon in wenigen Wochen steht der nächste Termin an: Am 18. April startet um 20 Uhr die fünfte Auflage von "Sing mit ProChoLi" im Sängerheim des Gesangvereins. Dieses mal stehen die Hits der 70er Jahre im Vordergrund.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare