Ulrich Weiß (r.) ehrt Hans-Otto Arnold und Anne Wallenfels.
+
Ulrich Weiß (r.) ehrt Hans-Otto Arnold und Anne Wallenfels.

Michael Sturm neuer Vorsitzender

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Linden(con). Der Schützenverein Leihgestern hat einen neuen Vorsitzenden: Am Donnerstag wählten die Vereinsmitglieder den bisherigen Gewehrwart Michael Sturm an die Spitze. Die Position war seit September vakant. Die vorherige Vorsitzende Martina Stöhr musste zu diesem Zeitpunkt ihr Amt niederlegen. Damit übernimmt Sturm erneut den Posten, von dem er vor zwei Jahren zurücktrat.

Als neuer Gewehrwart des Vereins wurde Lothar Schließner gewählt. Daneben beschäftigten die Vereinsmitglieder vor allem die Aktionen des vergangenen Jahres: Die Schützen aus Leihgestern traten bei Meisterschaften und Rundenkämpfen an, organisierten ihr Königsschießen und waren gemeinsam mit der TSG Leihgestern Ausrichter des Bikeathlon im Mai.

Daneben standen mehrere Reparaturarbeiten auf den Schießständen an: Unter anderem wurde der Kugelfang am 50-Meter-Stand erneuert, da dieser keine Standabnahme mehr bekam. In Eigenleistung rissen Vereinsmitglieder den bisherigen Kugelfang ab, legten ein neues Betonfundament und schufen Mauern und Dach.

Zudem drohten einige Bäume nach Sturmschäden auf das Vereinsheim zu stützen und mussten gefällt werden. Bis zum kommenden Sommer will der Schützenverein seinen Schießstand wieder in einen abnahmefähigen Zustand bringen.

Für einen positiven Auftritt bei Wettkämpfen und Veranstaltungen wurden neue Vereinsjacken und Shirts mit dem Vereinslogo entworfen, damit die Schützen auch optisch einheitlich auftreten können. Der Mitgliederbestand zum Ende des vergangenen Jahres betrug 112 Mitglieder.

Zwei Ehrungen für treue Mitgliedschaft standen zur Jahreshauptversammlung an: Für 25 Jahre im Schützenverein wurde Anne Wallenfels ausgezeichnet, für 50 Jahre Hans-Otto Arnold. FOTO: CON

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare