In den Kitas

Linke will Beteiligung der Eltern stärken

  • VonRedaktion
    schließen

Linden (pm). Die Linke in Linden beantragt die Schaffung eines Gesamtelternbeirats der städtischen Kitas. Darüber sollen die Stadtverordneten in ihrer nächsten Sitzung abstimmen. Der Magistrat soll beauftragt werden, eine entsprechende Satzung zu erstellen und zu prüfen, ob die Einbindung von Elternvertretungen anderer Träger möglich ist.

Durch einen Gesamtelternbeirat soll die Elternbeteiligung gestärkt werden. »Die Kommunikation und der Informationsfluss zwischen Eltern und Träger ist seit Jahren nicht zufriedenstellend und nicht transparent. Zur Verbesserung dieser Umstände bedarf es der Aufmerksamkeit der politischen Gremien und der Öffentlichkeit«, lautet die Begründung für diesen Beschlussantrag.

Der Stadtverordnete Meric Uludag erhofft sich Zustimmung aus den anderen Fraktionen. »Wenn wir die Situation der Kindertagesbetreuung verbessern möchten, müssen wir unter anderem mehr auf die Eltern hören und eine bestmögliche Mitsprache ermöglichen«, sagt Uludag.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare