Grund für die Schließung sei nicht die Corona-Krise. 
+
Grund für die Schließung sei nicht die Corona-Krise. 

Bäckerei schließt

Beliebte Bäckerei nach 16 Jahren dicht - So geht es nun in Linden weiter

  • vonStefan Schaal
    schließen

Traurige Nachricht in Linden: Eine beliebte Bäckerei schließt nach vielen Jahren. 

Linden (srs). Die Bäckerei in der Kirchstraße in Leihgestern ist seit wenigen Tagen geschlossen. Inhaber Marco Langsdorf hat das Geschäft in Linden nach 16 Jahren aufgegeben.

Grund sei die wirtschaftliche Lage, erklärte er im Gespräch mit dieser Zeitung. 200 Euro Umsatz am Tag seien schlicht zu wenig. Mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie habe die Schließung nichts zu tun, betont Langsdorf - auch wenn Supermärkte und Discounter, was Backwaren angeht, in der Krise im Gegensatz zu Bäckereien und Konditoreien eher profitiert haben.

Im Juli soll das Geschäft unter neuer Führung wieder öffnen.

Langsdorf hat für das Geschäft in Leihgestern bereits einen Nachfolger gefunden. Derzeit laufen kleinere Umbauarbeiten und Vorbereitungen, im Juli soll der Laden in der Kirchstraße unter neuer Führung wieder öffnen. Weiterhin sollen dort Brot und Backwaren sowie verstärkt auch Lebensmittel verkauft werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare