+
Nach dem Brückenabriss vor wenigen Wochen (Archivbild) laufen nun die Arbeiten für den Neubau der Autobahnbrücke. Foto: pad

Landesstraße nach Großen-Linden gesperrt

  • schließen

Linden(pm). Wer von Gießen kommend nach Großen-Linden fahren will, der muss noch bis Mitte Dezember längere Wege einplanen: Die Landesstraße 3475 zwischen Kleinlinden und Großen-Linden ist seit Montagabend gesperrt.

Bereits vor einigen Wochen wurde die alte Brücke der Autobahn 485 abgebrochen. Nun laufen die Vorbereitungen für den Neubau des Bauwerks über die Landesstraße. Hierfür stehen Bohrungen an. Damit die großen Maschinen genügend Platz haben, muss die Straße im Bereich der Baustelle einseitig gesperrt werden, teilte Hessen Mobil mit. Dafür wird die Landesstraße zwischen dem Gewerbegebiet (Abzweig Ferniestraße/Max-Eyth-Weg) und der Anschlussstelle Linden in Fahrtrichtung Butzbach zur Einbahnstraße.

In entgegengesetzte Richtung verläuft die Umleitung über Lützellinden. Der Autobahnverkehr in Fahrtrichtung Süden kann die Sperrung mit einer Schleife über das Gießener Südkreuz umfahren. Hierzu einfach auf der A485 bleiben, am Südkreuz auf die A 45 in Fahrtrichtung Hanau auf und direkt wieder abfahren. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare