Landesehrenbrief für Jürgen Fritz Schellenberg

Über eine besondere Auszeichnung konnte sich nun Jürgen Fritz Schellenberg, Kulturwart der Deutsch-Japanischen Gesellschaft freuen: Landrätin Anita Schneider überreichte an ihn den Ehrenbrief des Landes Hessen. Der Geehrte gehörte 1989 zu den Gründungsmitgliedern der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Linden-Warabi und wurde sogleich in den Vorstand gewählt. Seit 1992 bis heute ist er Kulturreferent.

Über eine besondere Auszeichnung konnte sich nun Jürgen Fritz Schellenberg, Kulturwart der Deutsch-Japanischen Gesellschaft freuen: Landrätin Anita Schneider überreichte an ihn den Ehrenbrief des Landes Hessen. Der Geehrte gehörte 1989 zu den Gründungsmitgliedern der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Linden-Warabi und wurde sogleich in den Vorstand gewählt. Seit 1992 bis heute ist er Kulturreferent.

"Er ist stets bemüht, den Aufenthalt der Gäste so zu gestalten, dass das Verständnis für die so unterschiedlichen Kulturen und Lebensgewohnheiten wächst, dass Vorurteile abgebaut werden", hieß es in der Laudatio der Landrätin. Er sei stets bemüht, die japanische Kultur näherzubringen. Es gelinge ihm immer wieder, entsprechende Vorträge, Filmvorführungen und Ausstellungen nach Linden zu holen und zu betreuen. Dadurch baue er Vorurteile ab und mache neugierig auf die fernöstlichen Sitten und Gebräuche. (Archivfoto: se)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare