Zuversicht in Linden

Kreisweite Lösung bei Freibädern angestrebt

  • vonStefan Schaal
    schließen

Linden(srs). Lindens Bürgermeister Jörg König äußert sich aufgeschlossen zu einer möglichen Öffnung des städtischen Freibads unter Beschränkungen. "Wir müssen aber abwarten", sagte er am Dienstag.

Erst müsse dies die Gesetzeslage vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie erlauben. Außerdem strebe man eine kreisweit einheitliche Lösung an.

Die Lindener FDP hat eine Öffnung unter Einhaltung eines strengen Benutzerkonzepts angeregt So könnte das Becken in Bahnen geteilt und pro Bahn nur ein Schwimmer zugelassen. Seit Montag bereite man sich im Lindener Freibad unabhängig vom FDP-Vorstoß auf eine mögliche Öffnung vor, sagte König.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare