Videokonferenz

Klimaneutralität: Chance oder Illusion?

  • vonRedaktion
    schließen

Linden (pm). Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Grüne Soße« veranstalten die Lindener Grünen einen Diskussionsabend als Videokonferenz zu dem Thema »Klimaneutralität: Chance oder Illusion?«. Referent ist der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Helge Peukert. Er wird einen Überblick geben zu den Maßnahmen der EU, dem Pariser Abkommen und den Schwächen der Weltklimarat-Berichte, um sodann seine eigenen, oftmals provokanten und vielfach radikalen Positionen zu entwickeln.

Nach seinem Vortrag steht er zur Diskussion zur Verfügung.

Peukert ist Professor für Plurale Ökonomik im Masterstudiengang an der Universität Siegen. Neben Ansätzen der heterodoxen Ökonomie, Wissenschaftstheorie und der Ökonomie des öffentlichen Sektors befasst er sich auch mit der Geschichte des ökonomischen Denkens, dem Finanzsektor und den Grenzen des Wachstums. In »Die große Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise« und »Das Moneyfest« hat er gegenwärtige Krisenerscheinungen analysiert und einige radikale Reformen vorgeschlagen. Sein neuestes Buch »Ein einziger Ökobluff?« untersucht »die nicht ausreichenden Maßnahmen zur Verhinderung der Klimakatastrophe«. In zahlreichen Podiumsdiskussionen, bei Vorträgen und in Rundfunk und Fernsehen vertritt der Wissenschaftler streitfreudig unorthodoxe Positionen.

Diese Veranstaltung findet statt als Videokonferenz am Freitag, 5. März, um 19.30 Uhr. Wer teilnehmen will, erhält den Link bei Dr. Christof Schütz (E-Mail: christof.schuetz.gyn@t-online.de) oder über gruene-linden@t-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare