+
Das neue Spielgerät wird zur Einweihung gut genutzt.

Kinder freuen sich über neues Spielgerät

  • schließen

Linden (con). Nachdem das Absperrband durchschnitten war, gab es kein Halten mehr: Am Donnerstag übergab der Elternbeirat der Kita "Obergasse" das neueste Spielgerät an die rund 105 Kindergartenkinder. Für 670 Euro wurde ein Reck mit zwei Stangen auf dem Spielgelände der Kita installiert. Es kam am Einweihungstag sichtbar gut an.

Kaum hatte Elternbeiratsvorsitzende Halyna Siegl das Absperrband durchschnitten, stürmten die Kinder auch schon gleich an das Reck und hängten sich gleich haufenweise an die Stangen. Das Spiel- und Turngerät wurde durch die Elternspende des vergangenen Jahres ermöglicht, wie die letztjährige Kassiererin des Beirats Nikola Burgard, berichtete. Im Laufe der Sommerferien wurde es aufgebaut und bereichert nun den Spielplatz des Kindergartens. Für solche Anschaffungen steht der Kita-Elternbeirat in engem Kontakt mit dem Erziehungspersonal - auch die Idee für die Anschaffung des neuen Recks kam von den Erzieherinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare