Karin Jelli spricht beim VdK Großen-Linden

  • schließen

Linden (pm). Zu einem Informationsnachmittag hatte der VdK Ortsverband Großen-Linden in das evangelische Gemeindehaus der Peterskirche Großen-Linden eingeladen.

Karin Jelli und ein Mitarbeiter stellten das physiotherapeutische Behandlungskonzept bei Parkinson nach "Lee Silverman" vor. Damit könne erreicht werden, dass sich die Bewegungsgeschwindigkeit und das Bewegungsmaß bei Parkinson-Patienten erheblich verbessern. Außerdem gebe es noch einen logopädischen Therapieansatz, der einer immer leiser werdenden Stimme, einer verwaschenen Aussprache und einer monotonen Sprechweise entgegenwirke. Im Anschluss an die Präsentation beantwortete Jelli zahlreiche Fragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare