Hoher Sachschaden bei Unfall auf A 485

  • schließen

Linden(pm). Nach einem Unfall mit hohem Sachschaden im Bereich der Anschlussstelle zur A 485 fahndet die Polizei nach dem flüchtigen Verursacher. Er war mit einem schwarzen Pkw unterwegs.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, gegen 8.30 Uhr. Der Fahrer des schwarzen Autos war an der Anschlussstelle Linden auf die A 485 in Richtung Marburg aufgefahren. Von dem Beschleunigungsstreifen wechselte er auf die rechte Fahrspur. Ein 34-Jähriger aus Lollar musste deshalb mit seinem Kleinlaster ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Als er sein Fahrzeug nach links zog, stieß er mit dem Daimler eines 59-Jährigen aus Butzbach zusammen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro.

Der Fahrer des schwarzen Pkw fuhr einfach davon. Hinweise an die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter 0 60 33/70 43-50 10.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare