Heimatverein mit Bus und Schiff unterwegs

  • vonGünther Dickel
    schließen

Linden(gdp). Ein Tagesausflug des Heimatvereins Leihgestern erfreute sich kürzlich trotz Corona-Beschränkungen großer Beliebtheit. 34 Mitglieder und Gäste unternahmen bei gutem Wetter und bester Stimmung eine Busfahrt nach Veitshöchheim. Nach kurzer Kaffeepause ging es mit dem Schiff mainaufwärts nach Würzburg. Dort unternahm man in zwei Gruppen aufgeteilt eine sehr interessante Stadtführung. Auf der Feste Marienberg konnten die Heimatfreunde zwar eine prächtige Aussicht über Würzburg genießen, mussten aber ohne Weißbier- und Kaffeegenuss den Hügel wieder verlassen, weil die Biergärten in Bayern trotz "Kaiserwetter" geschlossen blieben. Dennoch waren alle der Meinung, dass sie an diesem Tag viel gesehen und erlebt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare