Grundschulklasse säubert Schulgelände

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Linden(con). Anstatt zum Schwimmunterricht zu gehen, hatte sich die Klasse 4a der Burgschule in Großen-Linden jetzt etwas besonderes vorgenommen: Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Susanne Mehl machten sich die Schüler auf, das Schulgelände und die Schulwege von Müll zu befreien. Damit schloss sich die Klasse der Müllsammelaktion der Klima-Initiative Linden an.

Die Schüler sammelten rund um die Schule alles auf, was da nicht hingehörte: Neben einigen leeren Glasflaschen fanden sie insbesondere Zigarettenstummel in sehr großer Anzahl. Ein besonderer Fund war ein kleines Netz, das jemand in einem Busch entsorgt hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare